Nachhaltigkeit

am Theater Salz+Pfeffer

Nachhaltigkeit, welch ein sperriges Wort! Es kommt ursprünglich aus der Forstwirtschaft und besagt: „Man solle nur so viel Holz schlagen, wie in derselben Zeit nachwächst“. Mittlerweile wissen wir: Nicht nur Holz ist ein begrenzter Rohstoff! Für uns steht Nachhaltigkeit schon lange ganz oben und oft auch über den Dingen. Und wir wissen mittlerweile: Nachhaltig leben und arbeiten ist auch unfassbar sperrig! Der energiesparende Theaterscheinwerfer wirkt erst einmal nachhaltig. Aber wurde er auch nachhaltig hergestellt? Ist er recycelbar? Wurden die Menschen fair bezahlt, die ihn gebaut haben? War der Transport Co2-arm? All das gilt es zu hinterfragen, denn alles hängt miteinander zusammen…

Für uns ist Nachhaltigkeit ein großes Ziel. Aber in erster Linie ist sie auch ein Weg. Man muss nicht gleich perfekt sein, aber man muss stets gewillt sein, besser zu werden! Wir bleiben sperrig, für unser aller Wohl! Auf diesen Seiten stellen wir unser hauseigenes Nachhaltigkeits-ABC vor, was die Gemeinwohlökonomie ist und warum wir ein bisschen stolz darauf sind, als erstes Theaterhaus der Welt danach zertifiziert zu sein und was es mit unserem mobilen Theater auf sich hat. Viel Spaß beim Stöbern und immer dran denken: Bäume nachpflanzen ;)

Nachhaltigkeit + Nürnberg + Kultur

Immer mehr Künstler*innen und Veranstalter*innen setzen sich mit den drängenden ökologischen Problemen auseinander. Es ist eine Suche nach ästhetischen Formen zu spüren, die kaum greifbaren großen Themen wie Klimawandel, Erderwärmung oder Artensterben auf der Theaterbühne zu verhandeln. Genauso zeichnet sich ab, dass in den kommenden Jahren Nachhaltigkeitsmaßstäbe in der Produktion, im Touring und beim Veranstalten eine große Rolle spielen werden: Sei es aus eigener Überzeugung und Verantwortungsbewusstsein heraus oder durch neue Förderbedingungen.

Das Theater Salz+Pfeffer Nürnberg lädt ab 20. Dezember 2021 interessierte Kolleg*innen ein, sich zu vernetzen und in den regelmäßigen Erfahrungsaustausch zum Thema Nachhaltigkeit zu gehen: Wie können wir unsere künstlerische Arbeit nachhaltiger gestalten? Welche Aufgabe fällt den festen Häusern zu? Wie lassen sich ökologische Themen ästhetisch-sinnlich auf der Bühne verhandeln? Und wie kann das alles realisiert werden?

Der Stammtisch "Nachhaltigkeit+Nürnberg+Kultur" ist eine Initiative vom Theater Salz+Pfeffer Nürnberg um allen Interessierten die Möglichkeit der Beteiligung zu geben. Der nächste Termin ist am 31.01.2022 um 16 Uhr. Bei Interesse fragen Sie bitte an unter: salz@pfeffertheater.de

Wir freuen uns über rege Beteiligung!

Wir danken der Innovation und Zukunft Stiftung für die Unterstützung der Entwicklung des Nachhaltigkeits-Managements am Theater Salz+Pfeffer.