Otto, die kleine Spinne

nach dem Buch von Guido van Genechten

Alter: 4 Jahre ± 1

Dauer: ca. 35 Minuten


TERMINE

So, 17.03., 15:00 Uhr - Premiere

Do, 21.03., 10:00 Uhr - AUSVERKAUFT

Fr, 22.03., 9:00 Uhr

Fr, 22.03., 11:00 Uhr - auf Anfrage möglich, Zeit nach Vereinbarung

Sa, 23.03., 16:00 Uhr

So, 24.03., 15:00 Uhr

Di, 26.03. - auf Anfrage möglich, Zeit nach Vereinbarung

Mi, 27.03. - auf Anfrage möglich, Zeit nach Vereinbarung

Do, 28.03. - auf Anfrage möglich, Zeit nach Vereinbarung




Ein schreckliches, schwarzhaariges Monster, ein Ungeheuer, mordsgefährlich – mit acht Augen und tödlichem Mundgeruch! Mundgeruch? Aber hier riecht es total gut, nach frischgebackenem Kuchen! Den bäckt Otto für sein Geburtstagsfest, zu dem er die andern Wiesenbewohner einladen möchte. Aber die wollen nicht mit Otto feiern, denn Otto ist eine Spinne, und Spinnen sind eklig und gefährlich – finden die anderen. Dabei kennen die eigentlich gar keine Spinnen. Nur Otto. Ein bisschen. Und der ist eigentlich total nett und stinkt auch gar nicht. Und was ist jetzt mit dem Kuchen?

„Otto, die kleine Spinne“ nach dem Buch von Guido van Genechten lässt Theateranfänger*innen ab 3 Jahren erleben, wie sich eine Geschichte auf der Theaterbühne entspinnen kann.


TEAM

Spiel: Marie Kropf, Christine Haas  | Regie: Christine Haas | Beratung: Wally Schmidt | Puppenbau: Simon Buchegger | Ausstattung: Sarah Schwerda

Foto: Sarah Schwerda