Olaf, der Elch

nach dem Buch von Volker Kriegel

Alter: 9 Jahre ± 2

Dauer: ca. 55 Minuten


TERMINE

Sa, 01.12., 20:00 Uhr - Kinderprogramm am Abend

So, 02.12., 15:00 Uhr

Mo, 03.12., 9:00 Uhr - AUSVERKAUFT!

Mo, 03.12., 11:00 Uhr - auf Anfrage möglich

Di, 04.12., 9:00 Uhr - AUSVERKAUFT!

Di, 04.12., 11:00 Uhr - AUSVERKAUFT!

Mi, 05.12., 9:00 Uhr

Mi, 05.12., 11:00 Uhr - AUSVERKAUFT!

Do, 06.12., 9:00 Uhr

Do, 06.12., 11:00 Uhr - auf Anfrage möglich

Fr, 07.12., 10:00 Uhr - AUSVERKAUFT!



Eigentlich ist Olaf ein ganz normaler Elch. Er geht gerne im Wald spazieren, frisst Pilze und Heidelbeeren und erschreckt in seiner Freizeit Autofahrer. Nur eines ist nicht normal: sein übergroßes Geweih macht ihn zum Gespött der anderen. Als jedoch eine Schaufel abbricht, ist er auch als Weihnachtselch nicht mehr zu gebrauchen. Doch da trifft er den einäugigen Weihnachtsmann. Und die beiden werden zu einem unschlagbaren Gespann ...

Die Geschichte einer wundervollen Freundschaft von zwei Einzelgängern.


TEAM

Spiel: Paul Schmidt, Wally Schmidt | Regie: Tristan Vogt | Puppenbau: Jo Smith | Töne: Werner Treiber, Markus Rießbeck, Tobias Zillner | Rechte: Verlag der Autoren, Frankfurt am Main

PRESSESTIMMEN

„Im ureigensten Element schrullig-spielerischer Komödiantik, wo die Tonspur für krähende Elch-Babys und knatternde Nikolaus-Autos auf offener Bühne entsteht, sind Salz+Pfeffer in Bestform.“

Abendzeitung

„Der Clou aber sind die liebevoll gemachten, lebensgroßen Puppen, die von den Schmidts zum jazzigen Soundtrack tänzerisch geführt werden und bald ein regelrechtes Eigenleben entwickeln.“

Nürnberger Nachrichten


TRAILER

Download für Veranstalter*innen

für weitere Bilder bitte anklicken