Heckmeck, Bruder weg

nach dem Buch „Der Ball“ von Nikolaus Heidelbach

Alter: 8 Jahre ± 2 Jahre

Dauer: ca. 45 Minuten


TERMINE

Bitte beim Theater erfragen.


Der Tag ist perfekt für die zwölfjährige Dagmar: Sie legt sich Nagellack auf und will ins Kino gehen. Doch die Mutter entscheidet: Das kleine Brüderchen Berti muss an die Luft. Damit ist der Nachmittag für sie im Eimer. Auf dem Weg zum Spielplatz hat Berti zweimal eine Rotznase, sammelt drei Kronkorken auf, tritt in einen Hundehaufen, klammert sich an einem Kellergitter fest und will heim. Dagmar versucht es mit guten Worten, Kuchen und Schokolade, doch alles ist umsonst.

„Ich könnte ihn auf den Mond schießen“, stöhnt Dagmar. „Auf den Mond, das ist zu viel verlangt“, sagt leise ein blaues Vögelchen, „aber verzaubern, das wäre okay.“ Und plötzlich ...

Eine abenteuerliche Jagd durch die Stadt beginnt. Angst, Mut, Liebe und Verantwortung führen schließlich doch zu einem guten Ende.

TEAM

Spiel: Paul Schmidt, Wally Schmidt | Regie: Team | Puppen: Uschi Faltenbacher | Rechte: Nikolaus Heidelbach

Foto: Uschi Faltenbacher