Ansprechpartnerin

Marie Kropf

Tel. 0911-22 43 88 oder per E-Mail


Patenklassenprogramm


Patenklassen bekommen einen einzigartigen Einblick in den Entstehungsprozess eines Theaterstücks, können sich aktiv einbringen und vieles für sich selbst mitnehmen. Für unsere neue Produktion „nigin oder Das steinerne Schloss“, frei nach dem gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm, begleiten uns Klassen des Sonderpädagogischen Förderzentrums „An der Bärenschanze“, der Grundschule Thoner Espan Nürnberg, der Grundschule Allersberg, der Geschwister-Scholl-Mittelschule Röthenbach und des Gymnasiums Roth von der ersten Probe bis zur Premiere. Innerhalb der dreimonatigen Projektdauer stellen wir uns gemeinsam mit den Protagonisten des Stücks Fragen zur Biodiversität und klären welche Märchenfiguren in jedem*r von uns stecken.



Ameisen-Patenklasse

> Vorbereitungsworkshop in der Schule

> Vorstellungsbesuch + Nachgespräch

Enten-Patenklasse

> Vorbereitungsworkshop in der Schule

> Probenbesuch + Nachgespräch

> Vorstellungsbesuch + Nachgespräch

Bienen-Patenklasse

> Vorbereitungsworkshop in der Schule

> Probenbesuch + Nachgespräch

> Vorstellungsbesuch

> Nachbereitungsworkshop in der Schule

Modelle für PatenklassenDie Bienenkönigin oder Das steinerne Schloss

Für wen: Schulklassen ab der 3. Jahrgangsstufe

Wann: Oktober-Dezember 2019


In Kooperation mit dem Nürnberger Bündnis für Biodiversität

Gefördert aus Mitteln der Rudolf und Eberhard Bauer Stiftung, der Stadt Nürnberg

und durch den Verein zur Förderung kultureller Projekte im Theater Salz+Pfeffer e.V.