Theater schauen ist schön, Theater selber machen noch viel besser! In unserem neuen Projekt können Grundschüler*innen ganz praktisch in die Welt des Figurentheaters eintauchen!

Als Grundlage dient uns das Buch „Otto, die kleine Spinne“ von Guido van Genechten: Otto hat Geburtstag. Deswegen hat er einen großen Kuchen gebacken, den er gern mit allen anderen Tieren teilen möchte. Die aber laufen immer vor ihm davon, weil sie Angst vor Spinnen haben oder sich vor ihm ekeln. Keiner merkt, dass Otto eigentlich ganz lieb ist ...

Im Projekt haben die Kinder die Möglichkeit, sich kreativ mit Ottos Geschichte auseinanderzusetzen und sich im Puppenspiel auszuprobieren. An insgesamt vier Terminen (à 90 Minuten) nähern wir uns spielerisch dem Thema an, gestalten mit haushaltsüblichen Materialien unsere eigenen Figuren und erwecken diese zum Leben. Am Ende soll eine kleine Aufführung der Geschichte in der Schule stehen.

Ziel der Workshops ist es, den Teilnehmer*innen eigenständiges kreatives Handeln zu ermöglichen, so dass sich jedes Klassenmitglied seinen Fähigkeiten entsprechend in das Projekt einbringen kann.

Für wen: 3./4. Jahrgangsstufe

Kosten: 400 € (4 Workshops à 90 Minuten, inklusive Materialkosten)

Termine: nach Vereinbarung



Ansprechpartnerin

Christine Haas

Tel. 0911-22 43 88 oder per E-Mail


Otto, die kleine Spinne

Figurentheater-Workshops für die Grundschule