FIGUREN + THEATER + PÄDAGOGIK

Figurentheater nicht nur vom Zuschauerplatz erleben sondern aktiv selbst ausprobieren das ermöglicht die Figurentheaterpädagogik am Theater Salz+Pfeffer. Wir schaffen Spielräume für jedes Alter, sowohl im schulischen als auch im Freizeitbereich.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die bestehenden Angebote vor, doch gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Programm. Egal, ob es um die Vorbereitung eines Vorstellungsbesuchs oder die Gestaltung eines P-Seminars geht, wir sind für Ihre Anfragen offen. Sprechen Sie uns einfach an, Sie erreichen uns unter 0911-22 43 88 oder per E-Mail.

Wir freuen uns auf viele spannende Kollaborationen!

Christine Haas + Marie Kropf

Figurentheaterpädagoginnen

Figurentheater-Workshops für die Grundschule

Mit „Otto, die kleine Spinne“ bieten wir eine Workshopreihe für Grundschulklassen an, in dem die Kinder sich in mehreren Einheiten im Figurenbau und -spiel ausprobieren können.

Zusatzangebot zu „Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder"

Durch unser theaterpädagogisches Begleitprogramm lässt sich ein Theaterbesuch ergänzen und vertiefen. Besucher*innen von „Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder“ im Anschluss an die Vorstellung mit Schau+Spiel selbst die Reise ins mittelalterliche Nürnberg wagen und ihre Eindrücke intensivieren.

Figurentheater-Workshop für Neugierige

In unregelmäßigen Abständen bieten wir für Figurentheater-Fans jeden Alters offene Workshops an. Gemeinsam erforschen wir hier, wie man Objekte und Puppen zum Leben erwecken kann. Falls Sie sich selbst einmal in einem Workshop ausprobieren wollen, in unserem Kalender aber keinen aktuellen Termin finden, sprechen Sie uns einfach an!

SCHAUplatz

Schüler*innen und Studierende mit Figurentheaterinteresse gibt es seit Januar 2018 das Jugend-Abo SCHAUplatz. Für nur 8 € können Jugendliche und junge Erwachsene unsere Abendvorstellungen besuchen – allein, zu zweit oder in der Gruppe, mit Lehrkraft oder ohne. Der Besuch im Klassenverband lässt sich nach Absprache durch eine spielpraktische Vor- oder Nachbereitung vertiefen.