Theater geschlossen – Kreativität geöffnet!


Seit 01. November 2020 sind unsere Türen für den Publikumsverkehr geschlossen. Doch hinter den Kulissen läuft der Betrieb weiter: Wir nutzen die aufführungsfreie Zeit, um neue Projekte anzustoßen und umzusetzen – und freuen uns auf den Tag, liebe Zuschauer*innen, an dem wir Ihnen unsere Ergebnisse live vorstellen können. Bis dahin finden Sie hier einen Überblick über die laufenden Projekte:


Der Fonds Darstellende Künste fördert im Rahmen des Programms #takecare zwei Recherchevorhaben zur Generierung von Inhalten und zukünftigen Konzeptentwicklungen am Theater Salz+Pfeffer:

Recherchevorhaben

Rullikum

Das „Rullikum" ist in seiner Reduktion für Puppenspieler Paul Schmidt das rollende Optimum: In einem Lastenrad verborgen, offenbart es kunstvoll und grazil die magische Welt des Theaters. Jahreszeiten, Wettervorhersage, Verkehrslage und Passant*innen machen jede Rollpartie der mobilen Produktion zum echten Unikum – und den erfahrenen Puppenspieler erneut zum Forschenden auf unbekanntem Theaterterrain.

Wir danken für die Unterstützung:

betwXt

Im Herzen Nürnbergs eröffnet sich eine kleine Kulturmeile, auf der man auf gerade mal 2,2 Kilometern zu drei Theatern gelangt. Jedes Haus hat sein Stammpublikum. Aber was liegt im dazwischen, räumlich wie ideell? Worin liegt der Faktor X, der jedes der Häuser in seiner Einzigartigkeit trennt – und vielleicht doch verbindet? Wally Schmidt sucht nach Antworten …

Wir danken für die Unterstützung:

Puppets to go

Nach Monaten der Abstinenz und des geduldigen Wartens wollen unsere Puppen nun endlich wieder live gesehen und bewundert werden, bevor sie einzurosten drohen. Und da unser Fundus wahre Schätze birgt und wir uns nicht entscheiden können, welcher Figurentypus als erstes wieder zum Leben erweckt werden soll, zeigen wir sie einfach alle! In Form einer kleinen exklusiven Theaterführung leiten wir unsere Zuschauer*innen zu zauberhaften Orten in unserem Haus und stellen Ihnen die Vielfalt des Figurentheaters vor. Entdecken Sie mit uns die Räumlichkeiten neu und lassen Sie sich von den kleinen Bewohner*innen überraschen!

Wir danken für die Unterstützung:

Theaterexpedition

Ausgehend von den Ergebnissen des Rechercheprojekts „betwxt“ entwickeln wir gemeinsam mit dem Gostner Hoftheater und PLUS – Staatstheater Nürnberg ein Projekt in, um und zwischen den verschiedenen Stammhäusern – Premiere im September 2021.

Wir danken für die Unterstützung: